Am 23.1.2019 gingen die Klassen 10b/d auf “Tuchfühlung”. Bei der religösen Exkursion nach Münster, besuchten wir als erstes die Ausstellung des Turiner Grabtuches in der Überwasserkirche, im Anschluss an die gut geführte Führung, gab es die Gelegenheit, sich die Ausstellungsstücke genau anzuschauen.
Danach ging es historisch im münsteraner Dom weiter, auch hier waren viele Schüler von der Gestaltung beeindruckt und stellten viele Fragen.
Zum Abschluß ging es in die Dominikanerkirche zum Focaulischen Pendel, Physik an einem praktischen Beispiel, in KLeingruppen konnten hinterher alle Schülergruppen uns die Arbeitsweise des Pendels erklären und waren beeindruckt.

Insgesamt ein toller Ausflug, viel sehenswertes in Münster. Frau Kort, Frau Geers und Frau Böhnke bedanken sich bei den sehr disziplinierten Schülern:)